Antrag Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektroautos im gesamten Stadtgebiet Rheinberg

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
wir bitten um Aufnahme des Tagesordnungspunktes
Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektroautos im gesamten Stadtgebiet Rheinberg
in den betreffenden Ausschuss.
Die Verwaltung hatte Anfang des Jahres im Rahmen einer Infoveranstaltung „Betriebliche Elektromobilität“ sich mit Unternehmen ausgetauscht.
Im Stadtgebiet sind danach 15 Ladestationen geplant.
Dazu bitten wir um Beantwortung folgender Fragen:
1. Ob und in welcher Form werden sich ansässige Unternehmen in Rheinberg beteiligen?
2. Wo sollen die 15 Ladestationen installiert werden?
3. Wie werden die Standorte auch für nicht ortskundige Besucher sicht- und nutzbar gemacht?
4. Stehen der Stadt Fördermittel zur Verfügung?
In den ländlichen Gebieten zeigen die öffentlichen Ladepunkte für E-Mobilität noch große Lücken auf.
Wenn wir einen Wandel erreichen wollen, müssen diese Defizite schnell beseitigt werden.
Dabei handelt es sich um eine gesamtwirtschaftliche Aufgabe, die nicht nur Unternehmen und Privatleute, sondern auch zwingend alle Kommunen betrifft.
Viele Bürger/innen und Gäste der Stadt wissen nicht, an welchen Standorten sich ein Ladepunkt befindet. Informationen auf der Homepage, Infotafeln an Tankstellen, bei Discountern und öffentlichen Plätzen wären sinnvoll.

Mit freundlichen Grüßen
Herbert Becker
FDP Fraktion

 

Das könnte Dich auch interessieren …