Antrag zur Landesgartenschau 2020

Sehr geehrte Frau Stantscheff,
wir bitten Sie, den folgenden Antrag auf die Tagesordnung des nächsten Stadtmarketing- und Kulturausschusses am 15.11.2018 zu setzen:
Die Verwaltung wird beauftragt, zeitnah die touristischen Potentiale und die Sehenswürdigkeiten der Stadt Rheinberg im Rahmen der Landesgartenschau 2020 zu erarbeiten und medial wirksam darzustellen.
Darüber hinaus sollen die parallel zur LAGA (April bis Oktober 2020) stattfindenden Veranstaltungen, die von besonderem touristischen Interesse sind, werbewirksam präsentiert werden.

Begründung:
Bereits mit unserem Antrag vom 25.09.17 haben wir auf Mitwirkungs- und Gestaltungs-
Möglichkeiten während der Landesgartenschau hingewiesen.
In der Ausschusssitzung am 15.05.2018 wies unser Bürgermeister darauf hin, dass „nachgedacht werden müsste, was beworben wird“.
Die LAGA 2020 führt über eine halbe Millionen Besucher an den Niederrhein.
Damit diese Chance nicht verschlafen wird, sollte die Verwaltung schnellstmöglich ein solches Konzept erstellen.
Zusammen mit den Wir 4 – Partnern sollte die Präsentation spätestens zur internationalen Tourismusmesse in Berlin vorliegen.
Dann kann Rheinberg mit seinen Sehenswürdigkeiten und mit den in dieser Zeit stattfindenden typisch niederrheinischen Veranstaltungen von der Landesgartenschau profitieren.
Mit freundlichen Grüßen
Herbert Becker
FDP Fraktion

Link zum Antrag

Das könnte Dich auch interessieren …