Li­be­ra­le schi­cken al­le drei Mo­na­te ei­nen News­let­ter RP 06.02.2019

Die FDP-Orts­ver­bän­de Al­pen und Rhein­berg ge­hen bei ih­ren So­ci­al-Me­dia-Ak­ti­vi­tä­ten ge­mein­sa­me We­ge.
„Zahl­rei­che Bür­ger wün­schen sich, nicht nur ein­mal im Jahr um­fas­send,
son­dern re­gel­mä­ßig in­for­miert zu wer­den – am bes­ten in Form ei­nes News­let­ters“,
so Al­pens Chef-Li­be­ra­ler Tho­mas Hom­men.
Sein Rhein­ber­ger Par­tei­freund Ralf Vo­gel ist mit im Boot.
„Na­tür­lich ist die Idee ei­nes News­let­ters nicht bahn­bre­chend neu“, räumt der Vor­sit­zen­de der Rhein­ber­ger Li­be­ra­len ein.
„Aber für Orts­ver­bän­de un­se­rer Grö­ße dürf­te das An­ge­bot ziem­lich ein­ma­lig sein“, so Vo­gel wei­ter.
Wie die Al­pe­n­er Li­be­ra­len hat auch die FDP in Rhein­berg ei­nen News­let­ter ein­ge­rich­tet.
Bei­de Orts­ver­bän­de wol­len zu­nächst mit ei­nem News­let­ter pro Quar­tal star­ten.
Ei­ne häu­fi­ge­re Zu­sen­dung füh­re „schnell zu ei­ner Über­sät­ti­gung“.
Die News­let­ter in­for­mie­ren un­ter an­de­rem über Rats- und Aus­schuss-Sit­zun­gen, Ter­mi­ne, Son­der­ak­ti­vi­tä­ten wie Markt­stän­de, Par­tei­ver­an­stal­tun­gen oder Bür­ger­di­alo­ge.
Der ers­te News­let­ter ist für An­fang April vor­ge­se­hen.
An­mel­dung un­ter www.​fdp-​rhe​inbe​rg.​de und www.​fdp-​alpen.​de.

 

Das könnte dich auch interessieren …